Er hatte eine Affäre, als ich am niedrigsten war. Kann ich ihm wieder vertrauen?

Das Dilemma Es ist das Übliche. Er war unglücklich, er fühlte sich nicht gewollt, bla, bla, bla … Wir sind Mitte 50, nicht verheiratet und keine Kinder. Seit 16 Jahren zusammen und seit 18 Jahren mit Freunden.

Er hat mich letztes Jahr verlassen. Ich entdeckte dann die Angelegenheit, aber er sagte mir, dass sie erst drei Monate vor seiner Abreise begann. Nach neun Wochen versöhnten wir uns und er beendete seine Beziehung. Ich verstand nicht, warum er so verärgert war und entdeckte schließlich, dass es sich um eine dreijährige Angelegenheit handelte, nicht um drei Monate, und dass dies vor drei Jahren geschah. Warum hat er es nicht einfach beendet? Wir haben keine Krawatten. Er sagte, es war, weil er mich wirklich liebt und hoffte, wir würden wieder glücklich sein.

In diesen drei Jahren wurde ich aus einem Job heraus gemobbt, den ich von einer frauenfeindlichen Kultur geliebt hatte, wurde bei der Arbeit gewaltsam angegriffen, musste einen schlecht bezahlten Job in einer toxischen Kultur annehmen, bis ich einen anderen fand, in dem ich glücklich war, Brustkrebs hatte und war stark von der Behandlung betroffen und fühlte sich im Allgemeinen einfach überfordert.

Seine Antwort? Holen Sie sich ein bisschen auf die Seite. Er sagt, es gibt jetzt keinen Kontakt, aber wie kann ich das glauben? Ich möchte die andere Frau kontaktieren, da ich sicher bin, dass sie die Wahrheit sagen wird.

Mariella antwortet höchstwahrscheinlich ja. Aber das ist hier kaum der Punkt, oder? Sie haben ein paar katastrophale Jahre hinter sich, wie sie so viele Frauen in der Lebensmitte erlebt haben – eine Zeit, in der das spürbare Gefühl, aus dem Blickfeld zu verschwinden und von der Gesellschaft verworfen zu werden, mit der glücklicherweise vorübergehenden biologischen Implosion der Wechseljahre kollidiert.

Wie jede Frau in den Fünfzigern Ihnen sagen wird, ist das Ende der Fruchtbarkeit eher ein Urknall als ein Wimmern. Diejenigen, die es nicht erlebt haben, können weniger als sympathisch sein, aber wir sind auch schuld daran, dass wir nicht erklären, was wir fühlen, oder auf klare Weise um Hilfe oder Unterstützung bitten.

Dass wir schlecht vorbereitet und unterunterstützt in diese Phase unseres Lebens eintreten, gehört zu meinen vielen Fehlern darüber, wie Frauen immer noch diskriminiert und übersehen werden. Für viel zu viele Frauen ist diese Grenzphase in unserem Leben weiterhin diejenige, die wir nicht erwähnen dürfen. Die Scham ist so groß, dass wir versuchen, sie in jämmerlicher Unwissenheit zu verhandeln, ohne die hormonellen Ergänzungsmittel, die wir brauchen. Diese sollten genauso leicht verfügbar sein wie Tampons oder Pillen gegen Regelschmerzen, sind es aber nicht.

Es gibt keine Möglichkeit, dass Sie die Wechseljahre verpasst haben, obwohl Sie möglicherweise keinen Namen für die traumatischen Erlebnisse hatten, die Sie erlebt haben. Ich bin überrascht, dass dies nicht in Ihrer Reihe von Leiden enthalten ist. Dass es mit einer Brustkrebsdiagnose zusammenfällt, ist ein extrem schwacher Schlag, und wenn Sie nicht die allerbesten gynäkologischen Ratschläge erhalten haben (nur wenigen und zu oft zu einem Preis verfügbar), wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass dies äußerst hilfreich ist Der Weg für so viele Wechseljahre, Hormonersatztherapie (HRT), ist nichts für Sie. Wenn ja, fordere ich Sie dringend auf, weitere fachliche Unterstützung zu suchen. Laden Sie zunächst die brillante neue App Balance der Ärztin für Wechseljahre, Louise Newson, herunter, und lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt über Ihren nächsten Wechseljahresspezialisten beraten.

Ihr Partner hat das älteste und einfachste Heilmittel für seine Leiden gewählt, aber es ist unbedingt erforderlich, dass Sie seine Handlungen in einen Kontext stellen, unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden. Zu verstehen, dass Sie beide eine der turbulentesten Perioden in der Zeitleiste eines Paares erlebt haben, sollte zumindest dazu beitragen, Ihre Wut darüber zu zerstreuen, dass er Sie zu einem Zeitpunkt verlassen hat, als Sie ihn am dringendsten brauchten. Sie haben das Recht, wütend zu sein, aber Sie müssen auf das zurückblicken, was Sie durchgemacht haben, anstatt darunter begraben zu bleiben. Es ist Zeit, sich selbst und Ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen, was bedeutet, dass Sie sich die Zeit nehmen müssen, um herauszufinden, was sie sein könnten.

Die Reaktion Ihres Partners ist ein Lehrbuch. deins muss nicht sein. Sie befinden sich an einem wichtigen Wendepunkt, an dem die Befreiung von den Erwartungen einer Welt, in der Frauen eine Hauptfunktion haben – Kinder zu gebären – eine Befreiung sein sollte. Wenn Sie gesund sind und herausfinden können, wie Sie glücklich sein können, haben Sie möglicherweise die gleiche Anzahl von Jahrzehnten zu überstehen, wie Sie es bereits getan haben. Wie möchten Sie sie also ausgeben und mit wem? Sie können Ihrem Partner vergeben oder sich entscheiden, weiterzumachen, aber das Herumgraben im Schmutz, den Sie für den Beweis weiteren Verrats aufgedeckt haben, ist definitiv die am wenigsten konstruktive Maßnahme. Er hat klar gemacht, dass Sie seine Priorität sind. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich zurücklehnen und herausfinden, ob er Ihnen gehört.

So viel von dem, was passiert ist, ist das Ergebnis einer schlechten Kommunikation, aber nur Sie können entscheiden, ob Sie Unabhängigkeit wünschen oder Ihr Arrangement in etwas verfeinern möchten, das Ihnen beiden besser gefällt. Kann ich zum Schluss hinzufügen, dass Sie, was auch immer Sie tun, eine großartige Wendung haben. Sie sollten weiter schreiben, was eine kathartische Methode sein kann, um die Tiefen des Geistes zu erkunden und Klarheit über problematische Themen zu gewinnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *